Uli Hoeneß [Ehrenpräsident]

    • FCB

      gl0bus schrieb:

      München - Deutschlands prominentester Steuersünder Uli Hoeneß muss seine Haftstrafe nach Informationen der „Rheinischen Post“ doch im Gefängnis von Landsberg am Lech absitzen.


      http://www.tz.de/sport/fc-bayern/medien-hoeness-muss-doch-nach-landsberg-3593737.html​


      Tja, damit wollen se zeigen, dass er wie jeder "normaler" Gefangene behandelt wird.^^ Obwohl das wird nie so sein, weil kein anderer Gefangener Präsident des FC Bayern war :rolleyes:

      Lagertha schrieb:

      gl0bus schrieb:

      München - Deutschlands prominentester Steuersünder Uli Hoeneß muss seine Haftstrafe nach Informationen der „Rheinischen Post“ doch im Gefängnis von Landsberg am Lech absitzen.


      http://www.tz.de/sport/fc-bayern/medien-hoeness-muss-doch-nach-landsberg-3593737.html​


      Tja, damit wollen se zeigen, dass er wie jeder "normaler" Gefangene behandelt wird.^^ Obwohl das wird nie so sein, weil kein anderer Gefangener Präsident des FC Bayern war :rolleyes:


      Diese drei Monate wird er auf einer Backe absitzen. Das ist zwar nicht schön für ihn, hätte aber auch schlimmer kommen können. Sobald er dann in den offenen Vollzug gelassen wird, wird es ihm wieder besser gehen.
      Bayern München|#31 Bastian Schweinsteiger
      Denver Broncos|#58 Von Miller
      Dallas Mavericks|#41 Dirk Nowitzki
      Chicago Blackhwaks|#88 Patrick Kane
      Waaaas, der Uli muss ins Gefängnis? Welch Neuigkeit! Jetzt können die Hyänen von der Bild Zeitung nochmal ihre Fotos knipsen, vielleicht sollten Plasberg, Illner, Maischberger etc. das zum x-ten in ihren Talkshows thematisieren und dann ist hoffentlich mal eine ganze Weile Schluß mit diesem Thema!
      Championsleagueversager, Championsleagueversager, Championsleagueversager...Peppi G. :lol
      Warum muss er jetzt eig doch nach Landsberg. Hieß doch kürzlich mal, dass da noch Einspruch eingelegt wird bzgl. Verletzung der Privatssphäre und somit Verlegung nach z.b. Landshut?
      Hab da nix mehr von mitbekommen, kann mich da jemand auf den neuesten Stand bringen? :)


      Uli schrieb:

      Wenn Sie wüssten wen wir für nächste Saison schon sicher haben!

      rasentrimmer91 schrieb:

      Warum muss er jetzt eig doch nach Landsberg. Hieß doch kürzlich mal, dass da noch Einspruch eingelegt wird bzgl. Verletzung der Privatssphäre und somit Verlegung nach z.b. Landshut?
      Hab da nix mehr von mitbekommen, kann mich da jemand auf den neuesten Stand bringen? :)


      Laut Zeitungsberichten wurde der Antrag auf Verlegung nach Landshut abgelehnt. Die Staatsanwaltschaft wollte sich bisher nicht dazu äußern.
      stern.de/sport/sportwelt/hafts…ch-landsberg-2114033.html
      Wie ich mich schon darauf freue, wenn er wieder raus ist :) Auch im die Gesichter der anderen zu sehen, wenn er wieder bei den Bayern mitmischt.
      Bayern München|#31 Bastian Schweinsteiger
      Denver Broncos|#58 Von Miller
      Dallas Mavericks|#41 Dirk Nowitzki
      Chicago Blackhwaks|#88 Patrick Kane
      Ich bin da zwiespältig.... aufgrund der ganzen Sache würde ich eigentlich sagen das er kein Amt mehr bei uns bekleiden soll und sein fetter Fehltritt als Chance genommen werden kann um sich von ihm zu emanzipieren. Andererseits würde ich aus Prinzip wegen den ganzen Deppen die sich dann wieder aufregen und scheiß Bayern etc. Labern ihn wieder zurück holen bzw hat er einfach noch so viel Wissen und Können das wir ihn einfach gebrauchen können und ich ihm sogar zutrauen würde den Knast zum modernen Unternehmen umzuwandeln.
      ------

      Izanagi schrieb:

      Ich bin da zwiespältig.... aufgrund der ganzen Sache würde ich eigentlich sagen das er kein Amt mehr bei uns bekleiden soll und sein fetter Fehltritt als Chance genommen werden kann um sich von ihm zu emanzipieren. Andererseits würde ich aus Prinzip wegen den ganzen Deppen die sich dann wieder aufregen und scheiß Bayern etc. Labern ihn wieder zurück holen bzw hat er einfach noch so viel Wissen und Können das wir ihn einfach gebrauchen können und ich ihm sogar zutrauen würde den Knast zum modernen Unternehmen umzuwandeln.


      Es ist wohl leider ein trauriger Fakt, dass Uli Hoeneß schon bei der letzten regulären Mitgliederversammlung von der Größenordung seiner Steuerhinterziehung wusste. In den Medien war zum damaligen Zeitpunkt noch von einem niedrigen Millionenbetrag die Rede, der aufgestückelt sogar zu einer Bewährungsstrafe führen würde. Zudem war damals der vorherrschende Eindruck, dass der arme Uli den Überblick verloren hatte und einfach aus Schlampigkeit diese dumme Abgeltungssteuer nicht gezahlt habe, während er in der Schweiz sogar noch teurer damit besteuert wurde. Alles also irgendwie halb so schlimm.

      In vollem Bewußtsein die Anhänger des FC Bayern zu täuschen hat sich Uli Hoeneß trotzdem vor die Fans gestellt und bejubeln lassen. Wenn man schon damals die Gewissheit gehabt hätte, dass er aktive Steuerhinterziehung mit hohen zweistelligen Millionenbeträgen betrieben hat, dann wäre der Empfang selbst bei den Nibelungentreuen sehr viel kühler und distanzierter ausgefallen.

      Sollte Uli Hoeneß sich wieder zur Wahl stellen, wäre das für mich sogar ein Grund die 350 Kilometer mit dem Auto zu fahren und bei meiner ersten JHV seit 2009 (nach der Klinsmann-Saison...) teilzunehmen. Dann kann ich mir wenigstens nicht vorwerfen, ich hätte nicht alles getan um das zu verhindern. Ich glaube, dass wir mit Uli Hoeneß in der Außendarstellung ein Schwergewicht verloren haben, aber eine Rückkehr würde uns in meinen Augen mehr schaden als nutzen.

      wfv-supporter82 schrieb:

      Izanagi schrieb:

      Ich bin da zwiespältig.... aufgrund der ganzen Sache würde ich eigentlich sagen das er kein Amt mehr bei uns bekleiden soll und sein fetter Fehltritt als Chance genommen werden kann um sich von ihm zu emanzipieren. Andererseits würde ich aus Prinzip wegen den ganzen Deppen die sich dann wieder aufregen und scheiß Bayern etc. Labern ihn wieder zurück holen bzw hat er einfach noch so viel Wissen und Können das wir ihn einfach gebrauchen können und ich ihm sogar zutrauen würde den Knast zum modernen Unternehmen umzuwandeln.


      Es ist wohl leider ein trauriger Fakt, dass Uli Hoeneß schon bei der letzten regulären Mitgliederversammlung von der Größenordung seiner Steuerhinterziehung wusste. In den Medien war zum damaligen Zeitpunkt noch von einem niedrigen Millionenbetrag die Rede, der aufgestückelt sogar zu einer Bewährungsstrafe führen würde. Zudem war damals der vorherrschende Eindruck, dass der arme Uli den Überblick verloren hatte und einfach aus Schlampigkeit diese dumme Abgeltungssteuer nicht gezahlt habe, während er in der Schweiz sogar noch teurer damit besteuert wurde. Alles also irgendwie halb so schlimm.

      In vollem Bewußtsein die Anhänger des FC Bayern zu täuschen hat sich Uli Hoeneß trotzdem vor die Fans gestellt und bejubeln lassen. Wenn man schon damals die Gewissheit gehabt hätte, dass er aktive Steuerhinterziehung mit hohen zweistelligen Millionenbeträgen betrieben hat, dann wäre der Empfang selbst bei den Nibelungentreuen sehr viel kühler und distanzierter ausgefallen.

      Sollte Uli Hoeneß sich wieder zur Wahl stellen, wäre das für mich sogar ein Grund die 350 Kilometer mit dem Auto zu fahren und bei meiner ersten JHV seit 2009 (nach der Klinsmann-Saison...) teilzunehmen. Dann kann ich mir wenigstens nicht vorwerfen, ich hätte nicht alles getan um das zu verhindern. Ich glaube, dass wir mit Uli Hoeneß in der Außendarstellung ein Schwergewicht verloren haben, aber eine Rückkehr würde uns in meinen Augen mehr schaden als nutzen.


      UH wusste - wie eigentlich alle, die sich mit der Sachlage befassten - wie hoch der Wert der Steuerhinterziehung ungefähr sein würde. Nur haben das scheinbar die Medien nicht ganz kapiert. Auf den genannten Betrag entfielen noch Strafzahlungen, Zinsen und einige andere Zahlungen, die sich langsam aufsummierten. Das haben die meisten einfach nur nicht verstanden. Von daher kann hier nicht von unterschiedlichen Werten die Rede sein. Nicht umsonst hat UH zeitgleich mit seiner Selbstanzeige direkt eine millionenschwere Zahlung geleistet.

      Von daher hatte UH schon recht mit den Werten, die er auf der JHV nannte. Nur weil die Medien (mal wieder) zu dumm sind, kann man ihm kein Strick daraus drehen.
      Bayern München|#31 Bastian Schweinsteiger
      Denver Broncos|#58 Von Miller
      Dallas Mavericks|#41 Dirk Nowitzki
      Chicago Blackhwaks|#88 Patrick Kane
      Lassen wir uns überraschen wie er aus dem Knast rauskommt. Angriffslustig, demütig, gebrochen.... alles möglich und davon hängt auch ab ob er bei uns noch mal zurück kommt.

      Vielleicht kommt er ja auch voller Tattoos und als Mafia Boss raus, oder übernimmt den Posten des Gefängnis Direktors, nachdem er es auf Hochglanz gebracht hat :P
      ------