Xabi Alonso [14]

    • FCB
      Frag das mal die Leute die ich meine, die meisten die jetzt über Alonso meckern (werden), machen das mit Verweis auf Kroos.

      Ich sehe bei Alonso lediglich ein zu hohes Gehalt (über 8-9 Mio.) zu kritisch, und wenn man zu viel Ablösesumme zahlt... was aber scheinbar beides nicht der Fall ist.

      Sofern ist der einzige Kritikpunkt den ich persönlich noch habe die Entwicklung von unseren Jungen. Aber das muss man abwarten...
      ------
      Für die Kroos Geschichte kann Alonso herzlich wenig, allerdings darf man ihn deswegen trotzdem kritisch beäugen. Auch hier gilt wie schon bei Benatia - ich lasse mich gerne eines besseren belehren! Allerdings nicht nach drei Spielen sondern nach einer ganzen Saison.
      Championsleagueversager, Championsleagueversager, Championsleagueversager...Peppi G. :lol
      Der Platini ist so ein Würstchen... :rage :hoserunter
      In Schwabing früh am Morgen...Fall ich aus der Boazn raus...Ein Bayernsieg und ein Vollrausch...Das ist alles was ich brauch

      :schal

      Bundesliga: FC Bayern München
      England: Tottenham Hotspur
      Amateure: SV Söcking

      ~Viva Los Tioz~


      GOAT Tennis Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Wintersport Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Apres Ski Experte von ausgecoacht.de

      *Mal wieder Recht gehabt*
      Dass der noch rumpfuschen darf zeigt doch, wie kaputt dort alles ist. Und sein Sohn darf alles machen... :respekt Michel.
      :woooot :cat
      GOAT Wintersport Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Football Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Basketball Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Kicktipp Sieger der ausgecoacht.de Runde in der Saison 15/16
      :deutschland :fcb :fcb :deutschland
      Emiliano Butragueno über...,

      ...Xabi Alonso: "Xabi hat uns in den vergangen Jahren sehr viel gebracht und hat sich mit dem Begriff Madridista identifiziert. Er hat diesen Verein gelebt und es ist schade, dass uns so ein großer Spieler jetzt verlässt."

      Xabi Alonso über...,

      ..seine Zeit in Madrid: "Danke Emiliano für diese warmen Worte. Es waren fünf erfolgreiche und schöne Jahre hier in Madrid, in denen wir gemeinsam viele Titel und La Decima geholt haben. Es war nicht immer einfach hier und es macht mich ein wenig traurig, dass ich den Verein jetzt verlassen muss."

      ...seine Trainer: "Ich bedanke mich bei Jose Mourinho, Carlo Ancelotti und Manuel Pellegrini, die mir alle unheimlich viel beigebracht haben und dafür gesorgt haben, dass ich hier Erfolg hatte und mit Stolz für den Verein aufgelaufen bin."

      ...seine Mitspieler: "Es hat mit sehr viel Spaß gemacht mit ihnen zusammenzuspielen und speziell durch La Decima sind wir nochmal ein Stück weiter zusammengewachsen."


      Xabi Alonso über...,

      ...das Interesse der Bayern: "Die Bayern haben mich vor zwei Wochen erstmals kontaktiert und ich hatte das Gefühl, nach La Decima ein neues Kapitel in meiner Karriere aufschlagen zu wollen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für einen Wechsel und ich befinde mich in einer guten Verfassung. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen von Real, dass sie den Wechsel möglich gemacht haben."

      ...die Kritik an seiner WM: "Die WM war sicherlich nicht gut für das ganze Nationalteam und ich habe die entsprechenden Konsequenzen gezogen. Ich bin aber immer noch fit und kann weiterhin auf meinem gewohnten Niveau agieren."

      ...Real Madrid: "Real ist der beste Verein der Welt. Es ist ein Privileg hier zu spielen und ich werde das Bernabeu vermissen."

      ...Gespräche mit Guardiola und Martinez: "Ich habe mit Javi schon vor der WM oft über Bayern gesprochen und hatte sehr detaillierte und gute Gespräche mit Pep. Er hat mir ganz klar aufgezeigt, was er mit mir vor hat."

      ...Pep Guardiola: "Ich hatte schon viele große Trainer in meiner Karriere und ich freue mich darauf, mit ihm zu trainieren. Er hat eine ganz eigene Vorstellung von Fußball und ich denke, dass ich meinem System enorm weiterhelfen kann."

      Xabi Alonso über...,

      ...den Grund für seinen Wechsel: "Mit der Verpflichtung mit Toni Kroos hat der Verein einen sehr guten Spieler verpflichtet, der auch viele Minuten spielen wird. Dasselbe gilt für Modric und unsere Youngster. Ich habe einfach nicht mehr genügend Spielzeit für mich gesehen."

      ...Reals Chancen in diesem Jahr: "Der Kader ist noch besser als im letzten Jahr und viele Titel mehr als 2014 kann man schlecht gewinnen."
      ...die hitzigen Clasicos mit Pep: "Das sind Rivalitäten, die naturgemäß auf dem Platz auftreten. Während der Clasicos wahrend wir sicherlich keine Freunde, aber außerhalb des Platzes gab es diese Probleme nicht."

      ...Bayern München: "Es ist ein großartiger Klub und wir haben im kommenden Jahr viel vor. Ich werde wie ein Besessener an mir arbeiten und will mich schnell einleben, um der Mannschaft direkt zu helfen."
      Seine Meinung zu Real wird er in den nächsten Tagen ändern. Dann wird er das mia san mia kennenlernen.
      GOAT Wintersport Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Football Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Basketball Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Kicktipp Sieger der ausgecoacht.de Runde in der Saison 15/16
      :deutschland :fcb :fcb :deutschland

      HeiligerGaal schrieb:

      Zico schrieb:

      Da platzt das Phrasenschwein!
      Langsam wirds peinlich. Du magst Alonso nicht, weil er Ü-30 und Spanier ist. Ist längst angekommen.

      Gegen deine Khedira Phobie bin ich noch harmlos :P ! Ein Drittel deiner Posts befassen sich nur mit ihm!
      Die Sprüche von Alonso sind die doch die üblichen Phrasen, das sagt doch ausnahmslos JEDER Spieler bei so einem Transfer. Was soll er auch anderes sagen, aber dementsprechend bewerte ich solche Aussagen auch nicht so sehr wie das die meisten hier tun. Bei Kroos haben sich hier noch alle aufgeregt als er sein "Hala Madrid " getwittert hat. Das gehört halt zum Geschäft, aber daraus jetzt gleich eine totale Identifikation mit dem neuen Verein zu konstruieren ist für meinen Geschmack zu viel.
      Und nein ich habe überhaupt nichts gegen Alonso, ich glaube sogar das er uns unter den gegebenen Umständen weiterhelfen wird, allerdings finde ich unsere Transferpolitik unter Guardiola schon etwas merkwürdig. Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen ohne gleich "peinlich" zu sein.

      Championsleagueversager, Championsleagueversager, Championsleagueversager...Peppi G. :lol