Computer, Handy & Technik allgemein

      und ich fange gleich mal an...

      an die Videoexperten hier: ich suche ein programm (freeware) mit dem man videos relativ unkompliziert und einfach zu handhaben bearbeiten kann.
      konkret möchte ich schneide, sprich aus einem längeren video einen teil rausschneiden um diesen als ein kürzeres video seperat abspielen zu können. weiterhin möchte ich dieses kurze neuen video dann auch noch otpisch verkleiner, sprich man soll nur einen kleineren bildausschnitt sehen ( z.b. recht oben das logo des senders soll raus der hintergrund rechts und links soll nicht zu sehen sein, sowas halt...

      hat jemand eine empfehlung ?
      Ich schreib seinen Namen, dann sieht er es auf jedenfall.
      SHENZIRO kann sicher weiterhelfen. Vielleicht sogar der PhreQuincy.
      GOAT Wintersport Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Football Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Basketball Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Kicktipp Sieger der ausgecoacht.de Runde in der Saison 15/16
      :deutschland :fcb :fcb :deutschland
      Puh schwer das ganze mit Freeware zu realisieren ich kann aber mal nach schauen.

      Mit virtualdub kannst du schonmal schneiden. Aber mit Videobearbeitung Kenn ich mich nicht so gut aus.
      Ich werde anfangen, losschwimmen, scheitern, logisch
      sofort wieder hochschwimmen lohnt sich
      Nochmal weil mein Ehrgeiz groß ist
      Abwärts gern, doch Stillstand bloß nicht

      Prantez schrieb:

      und ich fange gleich mal an...

      an die Videoexperten hier: ich suche ein programm (freeware) mit dem man videos relativ unkompliziert und einfach zu handhaben bearbeiten kann.
      konkret möchte ich schneide, sprich aus einem längeren video einen teil rausschneiden um diesen als ein kürzeres video seperat abspielen zu können. weiterhin möchte ich dieses kurze neuen video dann auch noch otpisch verkleiner, sprich man soll nur einen kleineren bildausschnitt sehen ( z.b. recht oben das logo des senders soll raus der hintergrund rechts und links soll nicht zu sehen sein, sowas halt...

      hat jemand eine empfehlung ?



      Meine Empfehlung wäre immer 25€ für ne alte Sony Vegas Version zu investieren aber wie ich das so rauslese stehst du beim editing noch relativ am Anfang also ist freeware natürlich immer ne Möglichkeit. Einfach und unkompliziert sind aber die Wenigsten, dass liegt einfach in der Natur der Sache. Als ich die ersten Final Cut Bücher vor mir hatte kam ich mir vor wie ein Medizinstudent. :ugly

      So ganz genau weiß auch nicht was genau du vorhast. Sprich mit welchen Dateitypen möchtest du umgehen usw. Ich hab dir mal VirtualDub rausgesucht. Damit kannst du locker als zurechtbasteln was du dir vorgenommen hast. Ich habs zwar höchstens 2-3 Mal benutzt aber es machte einen übersichtlichen Eindruck und ist wie gewünscht kostenlos.

      Macht braucht sicher 1-2 Stunden um sich reinzuarbeiten aber mit Hilfe der Youtube tutorials müsste man aber relativ schnell weiterkommen. Alternativ gibts noch Lightworks im Prinzip auch mit den wichtigsten Funktionen. Musst mal schauen, im welchem die besser klar kommst.

      Falls du Mac benutzt aber ne andere Frage hast. Ich bin hier öfter. ;)
      you met me at a very strange time in my life
      ok, danke erstmal für diese infos...

      also was ich vorhabe ist mehreres, z.b.:


      bei diesem video möchte ich die ersten 4 sekunden wegschneiden, sprich ich möchte ein video nur mit yodas weisheit, also sekunde 5 - 9.
      ausserdem möchte ich in diesem neuen video, dass man nur Yoda sieht, links und rechts also was vom bild, wo der hintergrund sichtbar ist, wegschneiden ( und damit recht eben auch das pro7 zeichen wegschneiden)

      generell würde ich gerne wissen wie man einzelne teile aus einem video herausschneidet und isoliert wiedergeben kann, z.b. hier aus der letzten sendung von Maybritt Illner.
      ich würde gerne die aussagen von Hajo Schuhmacher bei 32:10 - 33:30 als einzelnes video haben, wo er sich dazu äussert, wie groß der Anteil vom Bayernblock und der jahrelangen arbeit von Bayern München an der aktuellen natio ist.
      zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/vi…4618/Alles-oder-nichts%3F
      Ich hatte früher einmal den DVD Fab Platinum. Mit dem war das möglich.
      Wo du den herbekommst, kann ich dir leider nicht sagen, hatte ihn einmal bei limewire gezogen. Und das Programm ist mit meinem alten Laptop abgeraucht. :ugly
      GOAT Wintersport Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Football Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Basketball Experte von ausgecoacht.de
      GOAT Kicktipp Sieger der ausgecoacht.de Runde in der Saison 15/16
      :deutschland :fcb :fcb :deutschland

      Prantez schrieb:

      ich habe einen film , bestehend aus 2 dvds , sprich 2 x jeweils die bekannten ordner Audio_TS und Video_TS.
      ist es möglich, dass ich beide DVDs zu einer datei zusammenfüge, z.b. zu einer großen MKV, aber dabei dennoch alle fuinktionen der DVDs wie sprache, menü etc erhalten bleiben ?


      Klar ist das möglich. Du musst halt ein bisschen rumkonvertieren und mit dem Menü ist das ein bisschen tricky aber sonst kein Problem.

      Video/Audio ts. würd ich mit Avidemux oder ähnlichem laden und dann als mpeg4 oder avi exportieren. Dann mit einem Schnittprogramm beide Dateien laden, zusammenfügen und dann die Bitrate ändern oder einfach komprimieren. Wieder exportieren und dann brennen. Fertig.
      you met me at a very strange time in my life
      Hab's auch irgendwie komisch formuliert. Im Grunde ganz einfach. Die öffnest die DVD mit einem Programm das konvertieren (umwandeln) kann. Davon gibt's viele und die meisten kostenlos.

      Das Wichtige ist hier nur, das Programm muss Video und Audio auf der DVD finden und automatisch zusammen fügen. Avidemux kann das z.B. aber auch einige andere.

      Wenn du mit diesem Programm die DVD öffnest kannst du die Datei exportieren z.B. als mpeg. Diese speicherst du und wiederholst alles mit der 2ten DVD.

      Die mpeg Dateien öffnest du dann mit VirtualDub und fügst sie zusammen. Hier ein Video dazu:




      Der fertig zusammen geschnittene Film wird dann aber zu groß sein um in wieder auf eine DVD zu brennen. Also komprimieren (verkleiner) wir die Datei auch wieder über VirtualDub o.ä. Hier ein Video dazu.



      Zu guter letzt wird die Datei exportiert (speichern mit Umwandlung). Wieder als mpeg, avi oder was auch immer. Brennen. Fertig.
      you met me at a very strange time in my life
      Glaub mein alter Röhrenfernseher (jaaa, ich weiß) gibt so langsam doch mal den Geist auf.

      Kennt jemand einen guten TV für kleines Geld (maximal 250 Euro)?

      Sollte mindestens 28 Zoll haben und nen DVB-S Tuner haben.

      Danke
      Bundesliga: Borussia Dortmund
      NHL: Vancouver Canucks
      NFL: Seattle Seahawks, Baltimore Ravens, New Orleans Saints

      Gelb ist IMMER besser!

      Lateralus schrieb:

      Glaub mein alter Röhrenfernseher (jaaa, ich weiß) gibt so langsam doch mal den Geist auf.

      Kennt jemand einen guten TV für kleines Geld (maximal 250 Euro)?

      Sollte mindestens 28 Zoll haben und nen DVB-S Tuner haben.

      Danke


      Für den Preis gibt es nicht viel Auswahl, aber den hier würde ich dir empfehlen

      amazon.de/gp/aw/d/B00DGSGDKE/r…1_1?qid=1406671319&sr=8-1

      Hat 32 Zoll, Full HD, 3 HDMI Anschlüsse und den notwendigen Triple Tuner

      Hättest du vor 2 Wochen gefragt hätte ich dir meinen 40 Zoll von Samsung für 200€ gegeben ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „bvbler4ever“ ()

      Falls noch jemand Probleme beim laden von youtube Videos hat, einfach youtubeoptions als
      Erweiterung runterladen und 'dash' aktivieren. So wird das Video wie früher komplett geladen
      und nicht nur ein paar Sekunden nach der Abspielposition.
      you met me at a very strange time in my life